Blicken Sie über den Tellerrand

Experten werden oft als Fachidioten hingestellt. Und sind wir doch mal ehrlich: Oft auch zu Recht. Da kommt der externe Fachmann für Unternehmenskommunikation mit umfangreichem Wissen ins Meeting, um sein Konzept vorzustellen – aber braucht dann zunächst Hilfe dabei, seinen Laptop an den Beamer anzuschließen.

Das ist nicht schlimm, schließlich werden Experten gerade wegen ihrer sehr speziellen Fachkenntnisse eingestellt. Aber ich bin ein großer Fan davon, auch mal über den Tellerrand hinaus zu schauen und mich mit anderen Themen zu beschäftigen.

Offensichtlich nützliche Skills

Dem Kommunikationsexperten in meinem Beispiel fehlen allem Anschein nach elementare IT-Kenntnisse. Die braucht er für sein Fachgebiet zwar nicht unbedingt, aber eventuell würden ihm einige Dinge leichter von der Hand gehen, wenn er sich darin besser auskennen würde. Außerdem wirkt es in wichtigen Treffen schnell unprofessionell, wenn man elementare Fähigkeiten nicht beherrscht.

Viele Fähigkeiten sind für das eigene Fach nicht direkt relevant, helfen aber in vielen Situationen. Soziale und rhetorische Skills stärken das Auftreten, helfen beim Überzeugen und verbessern das Networking. IT-Skills erleichtern den täglichen Umgang mit Medien und elektronischen Geräten. Schreiben zu lernen, ermöglicht einem, einen Blog zu füllen und verständlich per Mail zu kommunizieren.

Alles hängt zusammen

Neben diesen Soft Skills nützt es aber auch viel, sich mit Dingen zu beschäftigen, die überhaupt keinen direkten Bezug zum eigenen Fach haben. Lernen Sie doch zum Beispiel einfach mal ein wenig über Architektur. Oder über das Finanzwesen. Oder Wissenschaftstheorie.

Beschäftigung mit anderen Themen hilft Ihnen dabei, aus den Denkmustern Ihrer Branche auszubrechen. Immer wieder kommt es dabei zu Momenten, in denen man plötzlich denkt: Ha, das lässt sich ja wunderbar auf meine Arbeit übertragen.

Probieren Sie es einmal aus: Regen Sie Ihre Kreativität an, indem Sie sich mit anderen Themen beschäftigen und versuchen Parallelen zu ziehen.

Torsten J. Koerting

About Torsten J. Koerting

Torsten J. Koerting ist Projektmanager, Hochschuldozent, Autor und Redner. Er bringt Projekte in Schieflage zurück auf Erfolgskurs und begleitet Unternehmen in ihren Strategie-Entwicklungsprozessen. Seine Leidenschaft ist es, Menschen zu helfen, ihre Berufung und persönliche Positionierung als eigene Marke zu finden und nachhaltig umzusetzen. Er unterstützt sie dabei, die für sie relevanten Ziele und Ergebnisse zu erreichen und sowohl beruflich wie auch privat auf die nächste Ebene zu gelangen.

No Comments

Leave a Comment